April-Konzert in Wiederkunft Christi

26.03.2019 • Aktuelles, Kurznachrichten

Johannes Berger beim „Kolbermoorer Orgelmittwoch

Ein mittlerweile arrivierter junger Künstler aus der Region bestreitet den Kolbermoorer Orgelmittwoch am 3. April um 19.45 Uhr: Johannes Berger kommt mit Werken von Bach, Dupre und Hakim in
die Pfarrkirche Wiederkunft Christi zum monatlichen „jour fixe“ der Orgelfreunde.
Der in Rosenheim geborene Organist und Cembalist Johannes Berger erhielt seit früher Kindheit Klavier-, Cembalo- und Orgelunterricht. Bereits im Alter von elf Jahren wurde er in den Kreis der Schüler des Münchner Orgelprofessors Franz Lehrndorfer aufgenommen. Während seiner Schulzeit gewann er den ersten Bundespreis im Fach Orgel beim Wettbewerb des Deutschen Musikrates „Jugend musiziert“. Nach dem Abitur studierte er in München Orgel und Kirchenmusik. Für seine Studienleistungen wurde er von der Hochschule mit dem Deutschlandstipendium ausgezeichnet.
Wie immer ist der Eintritt zum Orgelmittwoch frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »