Anfeuerung für Eishockey-Cracks

10.02.2015 • Aktuelles, Sport

Die Starbulls Rosenheim stellten für ihr Heimspiel gegen die Dresdner Eislöwen dankenswerterweise 30 Freikarten für Handicap-Sportler aus Rosenheim und Attel zur Verfügung. Die Sportler mit geistiger Behinderung und ihre Betreuer erlebten einen ereignisreichen Nachmittag im Kathrein-Stadion. In einem kampfbetonten Spiel der DEL 2 behielten die Gastgeber letztlich mit 3:1 die Oberhand und wahrten ihre Chance auf einen der begehrten Play-off-Tabellenplätze.

Related Posts

Comments are closed.

« »