Ein anderer Umgang mit dem Tod

25.09.2018 • Aktuelles, Kurznachrichten

Hospizkurse in Bruckmühl und Bad Endorf

Der Jakobus-Hospizverein für Stadt und Landkreis Rosenheim veranstaltet regelmäßig Kurse mit dem Thema „Ein anderer Umgang mit Sterben, Tod und Trauer“. Anfang Oktober beginnen neue Grundkurse in Bruckmühl und Bad Endorf. Der Kurs in Bad Endorf wird zusammen mit der Hospizgruppe Prien angeboten. Die Kurse richten sich an Menschen, die sich aus persönlichem Interesse mit dem Thema befassen wollen, an Angehörige und Freunde von unheilbar Kranken oder alten Menschen und an Pflegekräfte.

Neben der persönlichen Auseinandersetzung mit dem Thema beinhalten die Kurse unter anderem auch Informationen über die Schmerztherapie und den Umgang mit Trauernden. Für Frauen und Männer, die später als Hospizhelfer für den Verein eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Sterbebegleitung aufnehmen wollen, ist der Grundkurs Voraussetzung für eine spätere Qualifizierung im Aufbauseminar.

Die Kurse beginnen am 2. Oktober (Bruckmühl) und am 10. Oktober (Bad Endorf). Sie finden jeweils neunmal dienstags beziehungsweise zehnmal mittwochs abends von 19 bis 21 Uhr statt. Nähere Informationen, Anmeldemodalitäten sowie eine ausführliche Kursbeschreibung erhält man im Hospizbüro in Rosenheim unter Telefon 0 80 31/ 7 19 64.

Related Posts

Comments are closed.

« »