Altes und Neues

29.10.2019 • Aktuelles, Kurznachrichten

Mit einer äußerst interessanten Programm-Idee tritt am 6. November um 19.45 Uhr der italienische Organist Carlo M. Barile aus Bari beim Kolbermoorer Orgelmittwoch in der katholischen Pfarrkirche Wiederkunft Christi auf.
Mit der Gegenüberstellung von Altem und Modernem zeigt er die verschiedenen klanglichen Umsetzungen der gleichen Idee auf. Er bedient sich dabei der Orgelstücke von Johann Sebastian Bach genauso wie derer des italienischen Renaissancekomponisten Giovanni Maria Trabaci. Diesen gegenüber stellt er den zeitgenössischen Komponisten Biagio Putignano aus Apulien. Das Besondere, der Komponist wird selbst beim Konzert zugegen sein.
Wie immer ist der Eintritt zum Orgelmittwoch frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »