„Alles andere ist primär“

19.09.2016 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Rolf Miller am 19. Oktober im Ballhaus

Der bekannte und mit dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnete Kabarettist Rolf Miller kommt nun endlich wieder in die Region. Er gastiert am Mittwoch, 19. Oktober, ab 20 Uhr im Ballhaus in Rosenheim. Der Vorverkauf für die nummerierten Sitzplätze hat bereits begonnen und zwar unter anderem im Kroiss Ticket-Zentrum, Rosenheim sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen von München Ticket und online auf www.muenchenticket.de.

Im Gepäck hat er sein Programm „Alles andere ist primär“. „Wenn der Schuss nach vorne losgeht“ oder „Ich nehm mich selbst nicht so wichtig, wie ich bin“- das wären Titelalternativen für Rolf Millers viertes Kabarettprogramm gewesen. Hier spürt man schon, wo es langgeht – Millers Alter Ego würde sagen: „So gut, dass es schon wieder blöd ist.“ Millers Antiheld merkt nicht, was er da anrichtet. Er ist nicht allwissend, im Gegenteil. Miller kommt von unten. Oder um es mit Karl Kraus zu sagen „Es genügt nicht, sich keine Gedanken zu machen, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.“

Related Posts

Comments are closed.

« »