„Kein Alkohol unterwegs!“

16.05.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Zum sechsten Mal findet die bundesweite „Aktionswoche Alkohol“ statt.

Zum sechsten Mal findet die bundesweite „Aktionswoche Alkohol“ noch bis Sonntag, 21. Mai, statt. Zum Schwerpunktthema „Kein Alkohol unterwegs“ bietet die Fachambulanz für Suchterkrankungen der Diakonie Rosenheim am Samstag, 20. Mai, ab 10 Uhr einen Infostand mit einem Rauschbrillenparcours und einem Gewinnspiel am Max-Josefs-Platz in Rosenheim an.

Wer mit Alkohol unterwegs ist, kann sich selbst schaden und andere gefährden. Im Oktober 2016 veröffentlichte das Statistische Bundesamt die Daten zu Unfällen, die unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln im deutschen Straßenverkehr verursacht worden sind. Demnach verunglückten bei Alkoholunfällen über 16 600 Personen, 256 Personen starben.
Die Fachambulanz für Suchterkrankungen informiert am Samstag, 20. Mai, ab 10 Uhr mit einem Infostand nicht nur zum Thema Alkohol und seine Wirkung oder MPU. Ein Rauschbrillenparcours ermöglicht das Erleben von Fahren unter Alkoholeinfluss. Die Rauschbrille simuliert dabei einen Rauschzustand mit 0,8 Promille. Bei einem Quiz zum Thema „Alkohol im Straßenverkehr“ können viele tolle Preise gewonnen werden.

Die meisten wissen es nicht: Bereits das erste Glas senkt die Aufmerksamkeit beim Autofahren oder während der Arbeit. Und das tägliche zweite Glas Bier oder Wein erhöht das Risiko für die Gesundheit.

Related Posts

Comments are closed.

« »