Agentur für Arbeit und Jobcenter mit zusätzlichen Rufnummern

19.03.2020 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Die Agentur für Arbeit Rosenheim mit ihrer Hauptagentur in Rosenheim sowie den Geschäftsstellen in Holzkirchen, Bad Tölz und Wolfratshausen sowie die Jobcenter Stadt und Landkreis Rosenheim und Bad Tölz-Wolfratshausen erfahren aktuell aufgrund der Schließung der Häuser ein verstärktes Anrufaufkommen.

Es sind zahlreiche Rufnummern vorhanden und weitere eingerichtet worden, um dieser verstärkten Nachfrage gerecht zu werden. Hier ein Überblick:

Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer:

  • Agentur für Arbeit und Rosenheim und Holzkirchen:     0 80 31/2 02-5 55
  • Agentur für Arbeit Bad Tölz und Wolfratshausen:           0 80 41/78 54-5 55

Für Kundinnen und Kunden der Arbeitsagentur zusätzlich die kostenlose
Servicenummer 08 00-4 55 55 00.

  • Jobcenter Stadt Rosenheim:  0 80 31/4 08 94-3 33; 0 80 31/4 08 94-0
  • Jobcenter Landkreis Rosenheim:      0 80 31/90 15-200; 0 80 31/90 15-0
  • Jobcenter Bad Tölz-Wolfratshausen: 0 80 41/7854-777

Arbeitgeber erreichen die Agentur für Arbeit unter der kostenlosen Servicenummer 08 00-4 5555 20, die nun auch personell verstärkt worden ist.

Die Mitarbeiter der Agentur für Arbeit sind nach allen Kräften bemüht, die Erreichbarkeit sicherzustellen.

Über zahlreiche Anliegen wie Arbeitslosengeld I und Arbeitslosengeld II oder Kurzarbeitergeld kann man auch jederzeit bequem online unter
www.arbeitsagentur.de informieren. Auch Anträge stehen dort zur Verfügung.

Related Posts

Comments are closed.

« »