Abwechslungsreiche Abende

22.11.2016 • Aktuelles, Kultur

Die diesjährigen Kirchenkonzerte der Stadtkapelle Rosenheim e.V. finden am Samstag, 10. Dezember, um 16.30 Uhr in der Pfarrkirche „Maria Königin des Friedens“ Haidholzen/Stephanskirchen und am Sonntag, 11. Dezember, um 16.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus Rosenheim statt. Das Orchester präsentiert sich im Wechsel mit kleinen Ensembles aus den eigenen Reihen.
Die Stadtkapelle unter der Leitung von Dirigent Wolfgang Hauck hat sich in seiner Programmgestaltung ganz von dem Thema „Natur“ leiten lassen und eröffnet das Kirchenkonzert mit der Montana Fanfare. Inspiriert durch einen Blick von einem Berggipfel im Salzkammergut in das tiefliegende Tal komponierte Thomas Doss ein kraftvolles triumphales Eröffnungsstück, das mit einem schlichten Hauptthema den Blick in die weite Welt widerspiegelt.
Es formierten sich Holzbläser, Blechbläser und ein Saxofonquartett, um dem Tutti des Orchesters abwechselnd entgegenzutreten und mit ihren unterschiedlichen Klängen und Instrumentierung dem Zuhörer einen abwechslungsreichen Abend zu bieten. Auf dem Programm der Ensembles stehen unter anderem „Mr. Sandman“ und die „Bohemian Rhapsody“ von der Band Queen.
Mit dem großen Orchester erklingen noch die „Cajun Folk Songs“ von dem Komponisten Frank Ticheli und „October“ von Eric Whitacre. In diesem ausdrucksstarken Werk werden alle Farben des Herbsts durch die Musiker der Stadtkapelle zum Klingen gebracht. Man riecht förmlich die kalte Morgenluft, spürt und sieht die Vergänglichkeit der Natur. Zum Abschluss ertönt die Ouvertüre zu der Oper „Hänsel und Gretel“ von E. Humperdinck mit dem weltbekannten Abendsegen, der von den Hörnern intoniert wird.
Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Related Posts

Comments are closed.

« »