Abstimmen für Radio Charivari!

29.09.2020 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim, Stadt Rosenheim

Rosenheimer Lokalradio für BLM-Hörfunk-Preis nominiert

2020 werden zum 33. Mal die „BLM-Hörfunk-Preise“ und zum 29. Mal die „BLM-Lokalfernseh-Preise“ in verschiedenen Kategorien vergeben.

Außerdem gibt es zum ersten Mal den BLM-Publikumspreis, an dem die Nutzer aktiv teilnehmen können. Unter den von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) nominierten gehört in der Kategorie „Aktuelle Berichterstattung und Information“ Radio Charivari Rosenheim. Als preiswürdig schätzt die BLM das Format „As Wichdigsde vom Dag auf Boarisch“ von Andreas Nickl ein. Es ist eine tägliche Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse des Tages für die Stadt und den Landkreis Rosenheim in bairischer Sprache.

Die BLM über die Sendung: „Die tagesaktuelle Rubrik will unterhaltsam informieren und gleichzeitig einen Beitrag zur Pflege des heimischen Dialekts leisten. `As Wichdigsde vom Dag auf Boarisch` ist nicht als albernes „Bauerntheater“ angelegt, sondern als durchaus seriöse Nachrichtenzusammenfassung auf Bairisch“. Gestartet ist die Rubrik vor sechs Jahren mit einer Sendung am Tag, jetzt freuen sich die unzähligen Stammhörer und Fans auf fünf Ausgaben der ganz besonderen Nachrichtensendung täglich.

Der Preis wird Ende Oktober bei den Medientagen in München verliehen. Abstimmen kann man für den Publikumspreis noch online bis zum 20. Oktober unter https://www.blm.de/radiotv/ blm-preise/nominierte_2020 /abstimmung_hf.cfm .
Ausführliche Informationen gibt es auch unter
radio-charivari.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »