„Abstand ist nicht Ausgrenzung“

20.10.2020 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Überkonfessionelle Friedenswache am Rosenheimer Ludwigsplatz

„Leben ohne Ausgrenzung“ lautete das Motto des diesjährigen Rosenheimer Friedensgebetes.

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Rosenheim, die Dibit Moschee Rosenheim, die Bosniakische Gemeinschaft Rosenheim und die Fatih Moschee Rosenheim riefen heuer zu einer Friedenswache am Ludwigsplatz. Auf Abstand leben, das ist das neue Motto unserer Zeit. Den Wunsch bei aller Verschiedenheit das Gemeinsame zu sehen und zu finden, leitet den Arbeitskreis christlich-muslimischer Dialog Rosenheim seit nun mittlerweile zwanzig Jahren. Aus dem Bedürfnis die Nächsten bestmöglich zu schützen, verzichtete der Arbeitskreis heuer auf die Einladung zu einem kollektiven öffentlichen Friedensgebet. Durch gemeinsames Schweigen machte die Friedenswache am Ludwigsplatz darauf aufmerksam, dass Abstand keinesfalls Ausgrenzung bedeuten muss.

Related Posts

Comments are closed.

« »