Ein Abend, der zum Lachen bringt

19.03.2019 • Aktuelles, Kultur

Mit Alltagsproblemen, lustig pointiert, beschäftigen sich die beiden Einakter von Szöke Szakall, denen sich die aus Schülern und Studenten bestehende Theatergruppe „INNszenierung“ gewidmet hat.

Ein Jahr nach der Premiere bringt das Ensemble unter Sebastian Kießer und Katja Weingartner die zwei Boulevardstücke erneut auf die Bühne und lädt zu amüsanten Vorstellungen im Antretter Saal in Stephanskirchen. Aufführungstermine sind am 23., 29. und 31. März jeweils um 19.30 Uhr.
Im „Ehebruch“ wird die Geschichte eines Ehepaares erzählt, das einen vermeintlichen Seitensprung vortäuschen will, um mehr Wohlstand zu erreichen. Doch ohne das Wissen ihres Ehemannes hat die Frau bereits eine Affäre…
Ein ganz anderes Problem haben ein Direktor und seine Familie, der mit seinem Geschäftspartner zu Hause, angeregt durch einen netten Streichquartett-Konzertabend, einen Vertragsabschluss perfekt machen möchte: Von seinen „Musikern“ beherrscht keiner sein Instrument…
Karten sind eine Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse oder im Vorverkauf unter www.INNszenierung.de und bei Augenoptik am Schloßberg, Salzburgerstraße 19, erhältlich!

Related Posts

Comments are closed.

« »