Ein Abend mit Franz Schubert

28.02.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Klavierabend im Seniorenzentrum Novalis am 4. März

Am Samstag, 4. März, um 19.30 Uhr widmet im Novalishaus Bad Aibling der Rosenheimer Pianist Dieter Lallinger einen ganzen Abend Franz Schubert. Neben den zwei großen Klaviersonaten in Es-Dur D 568 und A-Dur D 959 steht als Anfangsstück die „Ungarische Melodie“ D 817 auf dem Programm. Dieter Lallinger, geboren in München, studierte unter anderem bei Ludwig Hoffmann und dem Schnabel-Schüler Leonard Hokanson in Bloomington, USA. Seitdem gastierte er in ganz Europa, der ehemaligen UdSSR und Japan, produzierte sowohl solistisch als auch im kammermusikalischen Bereich für viele deutsche und ausländische Rundfunkstationen, spielte mit zahlreichen Orchestern und renommierten Interpreten (Ana Chumachenko, Wen-Sinn Yang). Nach Lehrtätigkeiten an den Hochschulen in Augsburg und München ist er seit 2012 emeritierter Professor der Universität der Künste in Berlin. Karten gibt es an der Abendkasse ab 19 Uhr.

Related Posts

Comments are closed.

« »