480 Meter neue Leitungen in Rosenheim-Aisingerwies

07.05.2019 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Bauarbeiten zum Fernwärme-Ringschluss haben begonnen

Mit einem Fernwärme-Ringschluss wollen die Stadtwerke Rosenheim die Versorgungssicherheit ihres Fernwärmenetzes im Stadtgebiet weiter erhöhen. Dazu haben die Bauarbeiten in der Kerschbaumerstraße und im Waldeckweg begonnen.

„Mit dieser ersten großen zweiteiligen Maßnahme bauen wir den ersten Abschnitt von insgesamt vier der neuen Trasse zwischen der Mangfallstraße und der Äußeren Münchener Straße. Mit der Verbindungstraße werden die Stadtteile Oberwöhr und Endorfer Au mit Fernwärme erschlossen“, erläutert Stadtwerke-Chef Dr. Götz Brühl den Nutzen des mehrjährigen Großprojektes für die Bürgerinnen und Bürger im Stadtgebiet.

Neuer Straßenbelag

Der westliche Teil mit rund 270 Metern Länge im Bereich zwischen Faganastraße und Auerbachbrücke erhält neben der neuen Fernwärmehaupttrasse und den beauftragten Hausanschlüssen abschließend einen neuen Straßenbelag.
Im östlichen Bereich des Waldeckwegs zwischen Mangfallstraße und Faganastraße werden außerdem auf rund 210 Meter Länge Leerrohre für Strom und Telekommunikation neu verlegt und die Wasserleitung erneuert. Abschließend werden durch das Tiefbauamt der Stadt Rosenheim der Straßenbelag, die Entwässerungseinrichtungen und der Gehweg vollständig erneuert. Diese Maßnahme dient auch der Verkehrssicherheit der Fußgänger.

Bauarbeiten unter Vollsperrung

Die Bauarbeiten müssen unter Vollsperrung durchgeführt werden. Zunächst wird der Bereich der Kerschbaumerstraße zwischen Auerbachbrücke und Waldeckweg gesperrt und ab 20. Mai 2019 auch der Waldeckweg zwischen Auerbachbrücke und Mangfallstraße. Die Pkw-Zufahrt für Anlieger wird – soweit möglich – aufrechterhalten, die Umleitung für den Durchgangsverkehr wird weiträumig über die Äußere Münchener Straße und Miesbacher Straße zur Mangfallstraße geführt und entsprechend beschildert. In Abstimmung mit dem Buslinienbetreiber wird die Linie 7 von der Mangfallstraße kommend über die Tassilo- und Arnulfstraße umgeleitet. Die Haltestelle Waldeckweg wird ab dem 20. Mai in die Arnulfstraße auf Höhe Hausnummer 13 verlegt. Die geänderte Linienführung macht ab diesem Zeitpunkt Halteverbote in den betroffenen Straßen notwendig.

Abschluss im November

Der Abschluss dieser umfangreichen Infrastrukturmaßnahme ist für Ende November 2019 geplant. Die Stadtwerke Rosenheim und das städtische Tiefbauamt bitten für die unvermeidlichen verkehrlichen Beeinträchtigungen um Verständnis.

Related Posts

Comments are closed.

« »