Von links: Erster Vorstand der Stadtkapelle Rosenheim Martin Dirrigl, Vorstandssprecher der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG Hubert Kamml, Vorstand des Fördervereins Stadtkapelle Rosenheim Dr. Wolfgang Bergmüller und Stadtkapellen-Dirigent Wolfgang Hauck bei der Scheckübergabe. Foto: re

3000 Euro für die Stadtkapelle

14.02.2017 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Unterstützung aus Mitteln des Gewinnsparvereins

Gesellschaftliches Engagement und soziale Verantwortung für die Region liegen seit jeher im Fokus der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG. Dies zeigt sich anlässlich der Spendenübergabe von 3000 Euro aus den Mitteln des Gewinnsparvereins an die Stadtkapelle Rosenheim. Spendenübergaben aus dem Gewinnsparen gehören für Hubert Kamml, Vorstandssprecher der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG zu den „schönsten Veranstaltungen“. Und dies gilt sicher nicht nur für ihn an diesem Tag, sondern auch für die Musiker der Stadtkapelle, die sich über diese großzügige Spende freuen. Mit dem „Geldsegen“ sollen Konzertaufnahmen mit dem bayerischen Rundfunk und die Produktion einer CD ermöglicht werden.

„Gutes zu tun, das Ehrenamt zu fördern, gemeinsam Dinge zu erreichen, die ein Einzelner nicht schafft“, ist der Bank ein großes Anliegen, betonte Kamml. Insgesamt werden aus dem Topf Gewinnsparen im gesamten Geschäftsgebiet der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee 250 000 Euro an Vereine und Einrichtungen gespendet.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Website Security Test