Archiv für November, 2016

  • Die Bundespolizei ist unter anderem zuständig für die die Binnengrenzfahndung. Foto: Bundespolizei

    Arbeit an der Grenze

    29.11.2016 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

    Bundespolizeiinspektion Rosenheim weiterhin stark gefordert Noch allen sind die aufwühlenden Bilder des letzten Jahres im Gedächtnis: Menschen auf der Flucht kommen in großen Mengen in Deutschland an, stehen mit ihren Habseligkeiten an den Bahnhöfen. Kein...

  • Zufriedenheit der Unternehmen auf Rekordniveau

    29.11.2016 • Aktuelles, Kurznachrichten

    IHK-Konjunkturindex legt zu – Fachkräftemangel bleibt Risiko Unter sehr positiven Vorzeichen gehen die Unternehmen in Südostoberbayern in den Jahresendspurt. Das zeigt der aktuelle IHK-Konjunkturindex, dessen Wert von 130 Punkten gegenüber dem Frühjahr...

  • Ängste der Kinder

    29.11.2016 • Aktuelles, Kurznachrichten

    Ob es das Monster unter dem Bett ist oder die Angst vor bestimmten Personen – manche Ängste ihrer Kinder können Eltern nur schwer nachvollziehen. Im Vortrag in der Reihe „Erziehung im 2/4-Takt“ am Dienstag, 13. Dezember, um 19.30 Uhr kommt...

  • „Letzte Chance für eine Kindheit“ lautet das Motto der diesjährigen Unicef-Weihnachtsaktion, die im dritten Stock des Rosenheimer Kaufhauses Karstadt gestartet wurde. An dem Verkaufsstand können wieder bis einschließlich 21. Dezember Grußkarten für Weihnachten und andere Anlässe für den guten Zweck erworben werden. Mit dem Erlös sollen Schutz und Bildungschancen für Kinder auf der Flucht und im Krieg verbessert werden. Matthias Ecke, Geschäftsführer von Karstadt Rosenheim, unterstützt diese Aktion: „Die Arbeit des Kinderhilfswerks Unicef ist unverzichtbar für Kinder in Not!“ Beim Start der Aktion waren außerdem dabei (von links): Karen Koch (Unicef-AG Prien), Schirmherrin Gabriele Heindl und Waltraud Weber (Unicef-AG Prien). Foto: Schlecker/wu

    Für den guten Zweck

    29.11.2016 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

    „Letzte Chance für eine Kindheit“ lautet das Motto der diesjährigen Unicef-Weihnachtsaktion, die im dritten Stock des Rosenheimer Kaufhauses Karstadt gestartet wurde. An dem Verkaufsstand können wieder bis einschließlich 21. Dezember Grußkarten für...

  • Stimmgewaltig und mitreissend: Die Rosenheimer Gospelsingers. Foto: re

    Schwungvoller Start in den Advent

    29.11.2016 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

    Gospelsingers Rosenheim veranstalten Adventskonzert in der Christkönigkirche am Sonntag, 4. Dezember, 19.15 Uhr Die einen tummeln sich auf Weihnachtsmärkten oder stürzen sich in die Weihnachtseinkäufe, die anderen suchen Ruhe und Besinnlichkeit. Das...

  • Man muss auch mal zurückschauen!

    Rückspiegel

    29.11.2016 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

    Django Asül am Freitag, 30. Dezember, im Ballhaus Rosenheim Wer nach vorne fährt, sollte den Blick nach hinten nicht vergessen. Das lernt man schon in der ersten Fahrstunde. Was in der räumlichen Dimension angebracht ist, kann also für die zeitliche...

  • Fotografie von Margrit Jacobi mit dem Bildtitel „Verlassen“. Foto: Jacobi

    Gewohnte Qualität

    29.11.2016 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

    Mitgliederausstellung des Kunstvereins Wie immer zum Jahresende präsentiert der Kunstverein Rosenheim in seiner jurierten Mitgliederausstellung kleinformatige Arbeiten von gewohnter Qualität und zu günstigen Preisen. Die Hängung und die Auswahl hat die...

  • Wollen doppelt Freude bereiten: „Fräulein Lilo Musi“ und „Dr. Pipo“, alias die „KlinikClowns“.

    Ein doppeltes Weihnachtsgeschenk

    29.11.2016 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

    Neue Kinderlieder-CD der KlinikClowns Nicht nur bei den Beschenkten sorgt die neue CD der KlinikClowns für leuchtende Kinderaugen – ihr Verkauf finanziert zudem Clownsbesuche bei kleinen Patienten im Krankenhaus. Ein wunderbares Weihnachtsgeschenk, das...

  • Tatkräftige Hilfe

    29.11.2016 • Aktuelles, Kurznachrichten

    Schülerfirma organisiert zusammen mit Bands Benefizkonzert für Afrika „Jamaram, Upendo Tamu und Taktattackers“: drei Namen, eine Kooperation. Die Münchner Band „Jamaram“, die Schülerfirma „Upendo Tamu“ und die „Tacktattackers“ aus dem...

  • Stellvertretend für den gesamten Chor übernahm Dirigent Michael Gartner (Bildmitte) zusammen mit seinem Ersten Vorsitzenden Herbert Gruber (Zweiter von rechts) den symbolischen Scheck und die Kulturpreis-Urkunde aus den Händen von Laudator Reinhold Frey (ganz rechts). Die Kulturreferenten von Landkreis und Stadt freuten sich mit dem Preisträger: (von links) Christoph Maier-Gehring und Robert Berberich. Foto: Schlecker

    WV-Kulturpreis 2016 geht an den Chorkreis St. Quirinus

    29.11.2016 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

    Wirtschaftlicher Verband Rosenheim überrascht damit bei Auftritt in der Christkönigkirche Der Wirtschaftliche Verband der Stadt und des Landkreises Rosenheim (WV) zeichnet mit seiner Kulturpreisvergabe jährlich Ensembles, Vereine oder Gruppen aus den...