2000 Euro für Familien in Not

16.03.2021 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Spendenlauf für Kinderschutzbund

Home Office und Home Schooling haben in den Wintermonaten dazu geführt, dass sich viele Menschen zu wenig bewegten.

Die Bad Aiblinger Ärztin Dr. Sandra Bürklin wollte die Menschen in Bewegung bringen und initiierte unter anderem auf Instagram einen Spendenlauf für ihre Patientinnen und Patienten und Interessierte. Hierbei wurden knapp 2000 Kilometer gelaufen, sodass Dr. Bürklin 2000 Euro an den Kinderschutzbund übergeben konnte. „Wir freuen uns sehr über diese Spende und bedanken uns ganz herzlich bei Dr. Bürklin,“ so Marianne Guggenbichler, Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes bei der Übergabe.

„So können wir mit unseren neuen Räumen in Bad Aibling die von uns betreuten Familien in dieser Region wirklich unbürokratisch unterstützen, wenn sie in Not geraten: ein Zuschuss zum dringend benötigten Kühlschrank, für Windeln oder Lebensmittel.“

Related Posts

Comments are closed.

« »