Die strahlenden Sieger nach der Pokalübergabe.

19. echo-Pokal im Eiskunstlaufen

26.03.2019 • Aktuelles, Sport

Junge Sportlerinnen und Sportler messen ihre Leistungen in Rosenheim

Am vergangenen Samstag, veranstaltete der EV Rosenheim im Emilo-Stadion seinen alljährlich beliebten ECHO-Pokal im Eiskunstlaufen. 200 Eiskunstläufer aus Deutschland und Österreich zeigten ihr Können. Auch knapp 25 Sportler vom EV Rosenheim gingen an den Start und wollten sich mit der Konkurrenz messen. Bereits um 7.25 Uhr wurde der Wettkampftag von den Elementegruppen eröffnet.

Aufgeteilt in 20 Kategorien wurden je nach Vorgabe unterschiedliche Elemente von den kleinen Eislauftalenten gezeigt. 17 Läufer des EV Rosenheim zeigten ihr Können und erreichten damit bereits am Vormittag die ersten Stockerlplätze. Für viele der kleinen Sportler des EV war es der allererste Wettbewerb im Eiskunstlaufen. Bei der anschließenden Siegerehrung durften sie ihre Pokale entgegennehmen. Weiter ging es am Nachmittag mit den Kürprogrammen. Die in den 16 Kategorien startenden Läufer und Läuferinnen boten dem Publikum ein abwechslungsreiches und sportlich beeindruckendes Programm. Die 14 Kürläufer- und Kürläuferinnen des EV Rosenheim zeigten tolle Leistungen und konnten sieben Stockerlplätze in den verschiedenen Kategorien für sich behaupten. Mit diesem Wettkampf geht eine spannende, erfolgreiche Eiskunstlaufsaison 2019 langsam dem Ende entgegen.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Strahlende Gesichter bei den Siegern des letzten Jahres.

19. echo-Pokal im Eiskunstlaufen

05.03.2019 • Aktuelles, Sport

Nachwuchs auf dem Eis am Samstag, 23. März, in Rosenheim

Am Samstag, 23. März, veranstaltet der Eissportverein Rosenheim e.V. zum 19. Mal den echo-Pokal im Eiskunstlaufen. Mehr als 180 Kinder aus 30 eingeladenen Vereinen werden in den unterschiedlichsten Kategorien auf dem Eis gegeneinander antreten.

Beginn der Veranstaltung im Rosenheimer Emilo-Stadion ist um 8 Uhr mit den Elemente-Gruppen. Ab Nachmittag werden die jüngsten Sportler ihr Können in den verschiedensten Kürwettbewerben zeigen und gegen 19.30 Uhr wird der Wettbewerb mit der Siegerehrung für die Kürläufer beendet.
Für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer ist wie immer mit selbst gebackenen Kuchen und anderen Köstlichkeiten gesorgt, der Verkaufserlös geht zugunsten der Jugendarbeit des EV Rosenheim. Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung wird auch in diesem Jahr von der echo-Wochenzeitung übernommen.
Den genauen Zeitplan sowie die Startlisten findet man unter www.evrosenheim.de.

Der Eintritt ist frei, die Veranstalter freuen sich über zahlreiches Publikum.

Related Posts

Comments are closed.

« »