Ein Prosit auf die Wiesn 2014: Auerbräu-Geschäftsführer Ferdinand Steinacher (rechts) mit seiner Frau Gabriele, Auerbräu-Braumeister Thomas Frank (Mitte) mit seiner Frau Marlise und der Festwirt Andi Schmidt (links) mit seiner Frau Beate freuen sich über den gelungenen Wiesnstart.

125 Jahre Auerbräu – Das wird gefeiert

03.09.2014 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Rosenheimer Dunkles Jubiläums-Märzen aus dem Holzfass

Auerbräu feiert heuer sein 125. Jubiläum. Zu diesem Anlass gibt es in diesem Jahr auch wieder das Rosenheimer Dunkle Märzen aus dem Holzfass. Täglich fährt während der Wiesnzeit das große „Auerbräu-Fassl-Gespann“ mit acht Pferden durch die Innenstadt und bringt mit musikalischer Begleitung das Jubiläumsbier im Holzfass auf die Wiesn.

Im herrlichen, schattigen Auerbräu-Biergarten zapft von Montag bis Samstag jeweils mittags eine bekannte regionale Persönlichkeit das schöne Holzfass an. Ausgeschenkt wird das Jubiläums-Märzen solange der Vorrat reicht im Biergarten – und nur bei ungünstiger Witterung auch in der Auerbräu-Festhalle.

Die festlich geschmückte Auerbräu-Festhalle und der gemütliche Biergarten sind seit jeher ein wunderbarer Treffpunkt für Wiesnfans. Dort warten die freundlichen Bedienungen auf die Gäste um das mit Gold der DLG prämierte süffige „Rosenheimer Herbstfestmärzen“ frisch aus der Schenke zu servieren – an den 16 Wiesntagen sollen sich die Besucher wohlfühlen bei Auerbräu und dem Festwirt Andi Schmid. Deshalb gibt es im Biergarten unter den Linden das Bier auch im Halbe-Krug, das erfrischende „Rosenheimer Hefe-Weißbier“, den spritzigen „Russ‘n“ und auch wieder die „Alkoholfreie Hefe Weiße“. Für Jugendliche und Autofahrer gibt es natürlich auch noch andere alkoholfreie Getränke.

Dazu schmecken natürlich hervorragend die ausgezeichneten Wiesnschmankerl, die Andi Schmidt und sein hochmotiviertes Team immer frisch zubereitet auf den Tisch bringen: Das traditionelle Brathendl, die knusprige Bauernente, der schmackhafte Bräuteller – besser geht nicht.

Steckerlfische und andere Fischspezialitäten aus der Chiemseefischerei Stephan und täglich ein frisch gegrillter ganzer bayerischer Ochs vom Spieß aus der Ochsenbraterei Franz Kaulich runden das umfangreiche, qualitativ hochwertige Angebot ab. Dabei wird wie immer großer Wert gelegt auf heimische Produkte und regionale Vermarktung.
Als verlässlicher Partner der Region bietet Auerbräu auch heuer wieder das „Gipfel Hoch 4 plus Ticket“ an. Beim Kauf der Karte an der Information in der Festhalle gibt es dazu eine gratis-Mass „Rosenheimer Herbstfest-Märzen“, ebenso für eine Fahrt mit dem „Rohrdorfer Wiesn-Express“.

Apropos regional: Mittags spielen beim Auerbräu verschiedene Musikgruppen der Region zur Unterhaltung auf. Dazu gibt es von Montag bis Donnerstag ab 11.30 Uhr täglich wechselnde, günstige Mittagsschmankerl.

Die Musikkapelle „Die Karolinenfelder“ übernehmen ab 15 Uhr den Dirigentenstab. Seit mehr als 30 Jahren unterhalten sie nachmittags mit zünftiger traditioneller Musik bevor sie am Abend noch mal einen drauflegen und für die bekannte Superstimmung in der Auerbräu Festhalle sorgen. Nicht nur auf dem Johann-Auer-Balkon und im Stehbereich wird diese Stimmung gern zum „Obandln“ genutzt. Beim Auerbräu kommt man sich gern näher, wenn hier zünftig gefeiert wird unter dem Leitspruch „Meine Heimat – mein Geschmack“. Lauter gute Gründe, um dem „Lockruf der Natur“ zu folgen.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet